nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image
Anlässlich dieser groß theatralischen Inszenierung (Regie: Werner Eggenhofer) wurden das gesamte Hohe Ufer sowie die rückwärtige Fassade des historischen Museums zur Kulisse. Eine eigens für den Abend gebaute Brücke über die Leine war Bühne für rund 150 Sänger, Schauspieler und Musiker, die durch aufwendige Ton- und Lichtinstallationen begleitet wurden. Das Publikum verfolgte die Performance vom gegenüberliegenden Ufer aus und erlebte eine Collage vielfältiger Szenen, die von Liebe, Leidenschaft, Verzweiflung und Komik erzählten.

HOHES UFER – Reise nach Venedig

Eine theatralische Performance am Hohen Ufer Hannover, 1. Juni 2012, 21.30 Uhr

Veranstaltung

Initiiert wurde das Projekt von der Kostümklasse der Hochschule Hannover unter Beteiligung der Studiengänge Mediendesign, Veranstaltungsmanagement und Visuelle Kommunikation.

Als Kooperationspartner waren die Hochschulen in Bremen und Hildesheim, das Historische Museum in Hannover, das Architekturbüro Kellner, Schleich und Wunderling sowie das Deutsche Studienzentrum in Venedig beteiligt.